Zeige Überschriften       Neuigkeitenarchiv      

  • Seit vergangenen Freitag, 26. Juni 2015 ist die "Chill & Grill-Saison" am Freigelände des Jugendzentrums ZONE in der Brixentalerstraße 23 in Wörgl wieder eröffnet - und das nicht nur für Jugendliche, sondern für Menschen jeden Alters! Das KulturZONE-Team verwandelte mit viel Liebe und Leidenschaft zum Gärtnern den Hof in eine Freizeit-Oase mit viel Grün inklusive essbarer Pflanzen. So zieren Salat und Kohlrabi Blumenkistl, auf den "Stiftung-Freizeit-Parkmobilen" grünen Erdbeeren, Himbeeren, Spinat und Salat, in Einkaufswagerln sprießen Kräuter und Radieschen und das Tomaten-, Zucchini- und Paprika-Beet an der Westseite des Gebäudes zeugt vom "grünen Daumen" des KulturZONE-Teams um Obmann Andy Winderl. Ab 18 Uhr wird bei trockenem Wetter bis zum Herbst jeden Freitag abends ab 18 Uhr der Holzkohlegriller angeheizt. Hier können mitgebrachte Speisen zubereitet werden. Wer will, kann sich auch Getränke selbst mitbringen - die gibt es aber auch an der Bar zu kaufen. Mit Chill & Grill bietet das KulturZONE-Team einen Freiraum, um gemütlich den Feierabend zu verbringen und Leute kennenzulernen. Tischtennis und Minigolf oder Boccia stehen zum Zeitvertreib bereit, auch Live-Musik steht immer wieder am Programm. Weitere Bilder vom mittlerweile wohl schönsten öffentlichen Platz in Wörgl bei der Eröffnung der Chill & Grill-Saison hier in der Galerie...



    Wörgl  Jugendzentrum  Jugend  Kultur  Kulturzone  Chill&Grill 
  • Das Ziel der Tennisdamen des TCW Tennisclub Wörgl  in der Bundesliga war heuer der Klassenerhalt. Die Bilanz bedeutet nun den 4. Endrang von 9 Teams - im Bild die Wörgler Bundesligsdamen, v.l: Caroline Nothnagel, Kristina Huba, Christina Jukic, Natascha Vukovic und Ema Vasic - mehr dazu...
    Foto und Text: TC Wörgl

     



    Wörgl  Sport  Tennis  TC  Bundesliga  Damen 
  • Bei herrlichem Sommerwetter ging am 28. Juni 2015 der Pfarrfrühschoppen im Wörgler Kirchhof über die Bühne. Zu den flotten Klängen der Tanzlmusik "MUNDO" - mia und net de oan" der Stadtmusikkapelle Wörgl nützten hunderte BesucherInnen das kulinarische Angebot des Pfarr-Teams, das mit süßen und sauren Schmankerln und kühlen Getränken aufwartete. Fleißig im Einsatz war dabei auch Pfarrgemeinderatsobfrau Brigitte Schnellrieder, die "Danke-Schokoladen" verkaufte, um damit den Renovierungstopf für die dringend erforderliche Sanierung der Jalousien am Kirchturm zu füllen. Die Holzlatten waren morsch, bei Sturm drohte akute Gefahr und so mussten die 48 Jalousien so schnell wie möglich erneuert werden. Kostenpunkt: rund 30.000 Euro. Das Geld muss von der Pfarre aufgebracht werden und bereitete Pfarrer Theo Mairhofer und seinem Team auch einiges Kopfzerbrechen. So wählte man auch den unkonventionellen Weg, die Sanierungskasse mit Werbeeinschaltungen heimischer Betriebe auf der Pfarr-Website zu füllen. Die Stadtgemeinde gewährte einen Zuschuss von 1.000 Euro, Spenden sind weiterhin willkommen! Weitere Bilder vom Pfarrfrühschoppen hier in der Galerie...



    Wörgl  Kirche  Religion  Christen  Pfarre  Pfarrfrühschoppen  katholisch  Kirchenrenovierung 
  • Mit einer feierlichen Orchestermesse beging die Pfarre Bruckhäusl anlässlich des Patroziniums zu Petrus und Paulus am 28. Juni 2015 ihr 15jähriges Bestehen. Unter der Leitung von Anton Herovitsch musizierte der Kirchenchor Bruckhäusl, Solisten und Mitglieder des Tiroler Symphonieorchesters, die Messe zelebrierte Pfarrer Walter Hirschbichler, der im September 2015 in den Ruhestand verabschiedet wird. Die Pfarre wird danach weiter von Wörgl aus betreut, wo mit September wieder ein Kooperator das bestehende Team mit Pfarrer Theo Mairhofer und Diakon Toni Angerer unterstützen wird. Weiterlesen...



    Wörgl  Kirchbichl  Bruckhäusl  Pfarre  Religion  Festmesse 
  • Einmal mehr beherrschte das Thema Verkehrsbelastung ein Wörgler Stadtteilgespräch, bei dem am 25. Juni 2015 die Bevölkerung des Siedlungsgebietes zwischen Bahn und Autobahn auf ihre verzweifelte Lage aufmerksam machte und auf Abhilfe drängte, zumal mit Eröffnung der Nordtangenten-Zufahrt Wörgl-Mitte im Sommer  eine weitere  Verkehrsbelastung vor der Tür steht. Über Lärm - konkret Baustellenlärm seit 2010 - klagten auch Anrainer der Anich- und Hagleitnerstraße (Bild).  Weiterlesen...



    Wörgl  Autobahn  Bahn  Politik  Stadt  Nordtangente  Stadtteilgespräch  Lärm 
  • Am 18. September 2015 erobern die Werke unabhängiger Filmemacher die Leinwand in der Kulturzone Wörgl in der Brixentalerstraße 23, wenn es zum dritten Mal heißt: Film ab beim Wörgler Kurzfilmfestival. Einsendeschluss ist am 1. August. Weitere Info hier...
    Foto: Gaststubenbühne Wörgl



    Wörgl  Film  Kultur  Gaststubenbühne  Kulturzone  Filmautoren  Kurzfilmfestival 
  • Die Grüne Bildungswerkstatt Tirol und die Wörgler Grünen laden zur Ausstellung "Widerstand" - "Plastisches und Graphisches - Radikalkunst“" mit Werken des Tiroler Künstlers, Autors und politischen Aktivisten Chris Moser von 8. bis 10. Juli 2015 in der Galerie am Polylog in Wörgl. Den einleitenden Vortrag hält Univ. Prof. Manfred Kienpointner nach dem Zitat von Hannah Arendt, "Ihr habt kein Recht zu gehorchen". Vernissage ist am Mittwoch, 8. Juli 2015, um 19:30 Uhr – weitere Info hier…

    Foto: Chris Moser



    Wörgl  Ausstellung  Bildungswerkstatt  Grüne  Kultur  Kunst  Tierschutz  Moser  Chris 
  • Der Wörgler Compjuta-Hoagascht im Seniorenheim geht in die Sommerpause. Der letzte „Hoagascht“ vor den Ferien ist am Dienstag,  30. Juni 2015 von 14 – 16 Uhr. Im Herbst geht´s wieder los am 8. September 2015, ab dann sind Themen-Tage geplant. „Das ersteThema ist am Dienstag, 15. September 2015 Computer- Grundlagen, Grundlagen Textverarbeitung – Word, das zweite Thema wird Gestaltung einer Einladung. Anmeldung dringend erforderlich, der Unkostenbeitrag von  2 Euro bleibt unverändert.Auch Smartphone-Probleme werden gerne gelöst und diesbezügliche Fragen beantwortet“, teilt das Hoagascht-Team aus Ehrenamtlichen mit und wünscht eine schöne Sommerzeit.



    Wörgl  Seniorenheim  Senioren  Bildung  Ehrenamt  Compjuta-Hoagascht  Computeria 
  • Um 18 Millionen Euro bauen die Stadtwerke Wörgl seit 2014 das Wörgler Fernwärme-Stadtnetz auf und errichteten dafür östlich der Tirol Milch/Berglandmilch die Energiezentrale, in der die Abwärme des milchverarbeitenden Großbetriebes aufbereitet wird. Erneuerbare Energie aus der Region und Abwärme-Nutzung – hinter dem Konzept der Stadtwärme Wörgl standen bei der Eröffnungsfeier Berglandmilch-Obmann Johann Schneeberger, Stadtwerke-GF Reinhard Jennewein, Bürgermeisterin Hedi Wechner, Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter, Landeshauptmann-Stv. Josef Geisler und Berglandmilch-GF  Josef Braunshofer (v.l.) - mehr dazu....



    Wörgl  Energie  Eröffnung  Stadtwerke  Fernwärme  Stadtwärme  Energiezentrale  erneuerbar 
  • Bereits 100 Gemeinden nützen in Tirol die Förderaktion des Landes zum Ausbau der Breitband-Informationstechnologie im ländlichen Raum. Darunter die Gemeinden Angath, Angerberg und Mariastein, in die die Wörgler Stadtwerke nun zu den gleichen Konditionen wie in Wörgl schnelles Internet bringen. Der Startschuss zum Ausbau des Glasfaser-Power-Netzes um 1,8 Millionen Euro erfolgte am 26. Juni 2015. Im Bild: Ziehen gemeinsam an einem Strang, wenn´s um Breitband-Technologie für Internet, TV und Telefon geht – v.l. Bgm. Walter Osl, Stadtwerke-GF Reinhard Jennewein, Bgm. Josef Haaser, Bgm. Dieter Martinz und LWL-Geschäftsleiter Robert Spuller. Mehr dazu...



    Angath  Angerberg  Stadtwerke  Wörgl  Internet  Mariastein  Breitband  Glasfaser  wörgl-web 
  • Die Tiroler Abordnung beim Europacup der Inline-Speedskater im deutschen Gera konnte die aufsteigende Form weiter mit Topergebnissen untermauern: Sieg für Vanessa Bittner über 300m, 2. Rang von Thomas Petutschnigg über die 1.000m, 2. Rang von Manuel Vogl über die 5.000m Punkte, 8. Rang von Christoph Amort - mehr dazu hier. Der SC Lattella startet für die Inline-Speedskating Europameisterschaft im Juli2015 in Wörgl und Innsbruck einen Aufruf, mit dem freiwillige HelferInnen für das spannende Sport-Großereignis gesucht werden - hier weiterlesen...



    Wörgl  Sport  SCLattella  Europameisterschaft  Inlineskating  Speedskater  Europacup  Gera  EM 
  • Die nächste öffentliche Sitzung des Wörgler Gemeinderates findet am Donnerstag, 2. Juli 2015 ab 18 Uhr im Veranstaltungszentrum Komma statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Standortentscheidung für die Zukunft der Landesmusikschule, die Neuorganisation der städtischen Müllsammelstationen, der Bau des Kreisverkehrs Poststraße sowie die Einrichtung eines "Shared Space"-Bereiches in der Bahnhofstraße - die gesamte Tagesordnung lesen Sie hier...



    Wörgl  Politik  Gemeinderat  Tagesordnung  Stadt  Landesmusikschule  Gemeinderatsitzung  Müllsammelinseln 
  • Das philosophischen Café am Dienstag, 7.Juli 2015 um 19:30 Uhr in Gitta´s, Unterer Stadtplatz 31, Kufstein, befasst sich mit dem Thema „Syrien - vier Jahre Bürgerkrieg“. Zu Gast ist Hamza El Halabi, Adel el Sayed.  Vor Beginn der Diskussion wird der Kurzfilm "Syria, a popular revolution, and the tyranny of govenor" gezeigt. Der 23jährige Filmautor lebt zur Zeit im Flüchtlingsheim in Hopfgarten. Weitere Info…



    Grüne  Kufstein  Flüchtlinge  Flucht  Bürgerkrieg  philosophischesCafé  Syrien 
  • Im April 2015 teilte Wörgls Bürgermeisterin Hedi Wechner erstmals in einem Zeitungsinterview mit, dass im Wörgler Ortsteil Pinnersdorf 30 Flüchtlinge untergebracht werden. In der Gemeinderatsitzung am 21. Mai war dann die Rede von 30 bis 40 Flüchtlingen. Als Adresse wurde zunächst Pinnersdorf 4a angegeben, in der Einladung der Stadt zum Anrainergespräch lautete die Adresse schließlich Pinnersdorf 4. Keine der kolportierten Adressen stimmte, die Bemühung der Bürgerinitiative LA21 Bruckhäusl aktiv um nähere Information wurde unterbunden und so ist es kein Wunder, dass die Verunsicherung im betroffenen Ortsteil und der Wunsch nach Information groß war, als am 22. Juni im Volkshaus Wörgl die Stadt zur Anrainer-Information eingeladen hatte. Fazit: In einem Einfamilienhaus mit rund 200 Quadratmetern Wohnnutzfläche sollen ab 1. August 2015 Asylwerber in Selbstversorger-Struktur untergebracht werden, wobei zunächst von 25 bis 30 Leuten die Rede war,  dann  25 als Obergrenze genannt wurde. Weiterlesen...



    Wörgl  Stadt  LA21  Bruckhäusl  Flüchtlinge  Pinnersdorf  Asyl  aktiv  Flüchtlingsunterbringung  Anrainerinfo 
  • Zum fünften Mal ging am Sonntag, 21. Juni 2015 in der Wörgler Bahnhofstraße das Brezensuppnfest über die Bühne - den Bericht von Wilhelm Maier lesen Sie hier...



    Wörgl  Wirtschaft  SCW  Bahnhofstraße  Brezensuppnfest 
  • Von 24. Juni bis 1. Juli 2015 läuft die Eintragungswoche für das überparteiliche Volksbegehren "Austritt aus der EU". Unterstützer können in allen Gemeindeämtern unterschreiben. Weitere Infos über die Ziele der Initiative Heimat & Umwelt auf www.volksbegehren-eu-austritt.at



    EU  Österreich  Politik  Wörgl  Volksbegehren  EU-Austritt  Eintragungswoche 
  • Reparieren statt wegwerfen, damit Rohstoffe schonen und Geld sparen - für einen bewussteren Einkauf und Umgang mit Produkten stehen die Repair Cafés, die in immer mehr Gemeinden entstehen. Am 20. Juni 2015 feierte das Raparturcafé Wörgl in der KulturZONE erfolgreich Premiere, eine Wiederauflage im Herbst ist geplant. Weitere Info hier...



    Wörgl  Umwelt  Wirtschaft  Kulturzone  komm!unity  Repaircafe  Reparaturcafe 
  • Die Pfarre Bruckhäusl feiert das 15jährige Jubiläum der Pfarrerhebung beim diesjährigen Patrozinium am Sonntag, 28. Juni 2015 mit einer Festmesse. Um 9.30 Uhr beginnt der Einzug in die Holzmeister-Kirche. Der Gottesdienst wird musikalisch vom Kirchenchor Bruckhäusl, Mitgliedern des Symphonieorchesters Innsbruck unter der Leitung von Konzertmeisterin Susanne Merth-Thomasi sowie den Solisten Doris Stegmair, Sopran, Sara Grießenböck, Alt, Willi Neuhauser, Tenor und Hans Koch, Bass und Alois Widmann an der Orgel unter der Gesamtleitung von Anton Herovitsch  umrahmt. Zur Aufführung gelangen Werke von Joseph Haydn, W.A. Mozart und G.P. Palestrina.



    Bruckhäusl  Kultur  Wörgl  Kirchbichl  Kirchenchor  Kirche  Religion  Pfarre  Patrozinium  Festmesse 
  • Unter dem Motto "Kleine Künstler - große Werke" luden Wörgls Volksschulen zur bunten Ausstellungseröffnung, bei der Werke der Kinder präsentiert wurden. Den Bericht von Wilhelm Maier lesen Sie hier...



    Wörgl  Jugend  Ausstellung  Volksschule  Kinder  Bilder  Bildung  Kreativität 
  • Zu einem Konzertabend mit dem Gail Anderson Quartet am Donnerstag, 25. Juni 2015 ab 20 Uhr im Flüchtlingsheim St. Gertraudi 64 in Reith i.A. laden die Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach, der Verein Karibu für Kultur und Sprachen und der Freundeskreis des Flüchtlingsheimes. Die Besetzung. Gail Anderson Gesang, Christian Wegscheider Piano, Gernot Haslauer Bass und Franz Trattner Schlagwerk. Eintritt: Freiwillige Spenden.



    Reith  Kultur  Konzert  Flüchtlingsheim  Gail-Anderson-Quartet